Die iba-Website im neuen Gewand
Die iba-Website im neuen Gewand
Die iba-Website im neuen Gewand
Die iba-Website im neuen Gewand

Wir haben unsere Webseiten komplett überarbeitet!

Neues Layout

Übersichtlicher, intuitiver, einfacher in der Anwendung und, wie wir finden, auch deutlich zeitgemäßer und hübscher. Durch die neue mehrstufige Navigation wissen Sie immer, wo Sie sich im Angebot befinden. Zusätzliche Hilfen, wie z.B. die Sitemap, schaffen den vollen Überblick.

Schneller navigieren

Die neue Navigation mit den aufklappenden Untermenüs führt Sie schneller ans Ziel. Umwege über Zwischenseiten sind nicht mehr erforderlich. Die Informationsleisten am rechten und linken Rand weisen Ihnen zudem den direkten Weg z.B. zu Neuigkeiten, Seminaren, Denkzetteln und Fachartikeln. Der neue Terminkalender zeigt Ihnen anstehende Seminare und wichtige Termine.

Schneller finden, was Sie suchen

Alle Webseiten sind vollständig indiziert und lassen sich über die neue Suchfunktion oben komplett durchsuchen. Jedes Vorkommen eines Wortes oder eines Wortteils wird in Sekundenschnelle gefunden. Die Ergebnisse können nach Relevanz sortiert werden.

Noch aktueller

Die Webseiten des iba-INSTITUT kommen jetzt direkt aus einem sogenannten Content-Management-System, so dass neue Inhalte direkt von den Mitarbeitern im Institut eingepflegt oder aktualisiert werden können.

Es gibt viel Neues und Gutes zu entdecken. Schauen Sie sich einfach um!

Institut für Beschichtungen, Bodenbeläge und Anstrichtechnik
Das iba-INSTITUT Gottfried & Rolof in der Fachpresse

Das iba-INSTITUT Gottfried & Rolof in der Fachpresse:
Problem erkannt, Gefahr gebannt
Aus "Mappe 10.2009"
Baumaßnahmen müssen sorgfältig geplant und ausgeführt werden, damit nichts schief geht. Das iba-Institut Gottfried & Rolof bietet individuelle Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen rund ums Bauen und Sanieren, von denen auch Malerbetriebe profitieren.
Lesen Sie weiter >>

Wer rastet, der rostet! So sagt der Volksmund.
iba-Stempel

Der Bestinformierte ist meist auch der Erfolgreichere - so lehrt die Erfahrung! Lernen ist wie Rudern gegen den Strom: wer aufhört, wird abgetrieben, so sagt der Weise…

Fortbildung also, nur wo und wie?
Geprüft und für gut befunden hat das Seminarangebot des iba-INSTITUT die Architektenkammer Baden-Württemberg, Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (Estrich & Oberboden: 6 Punkte; Fassade & Raum: 6 Punkte), Ingenieurkammer-Bau NRW (Estrich & Oberboden: 8,00 Zeiteinheiten, Fassade & Raum: 8,00 Zeiteinheiten), Architektenkammer NRW (Estrich & Oberboden: 4 Unterrichtsstunden, Fassade & Raum: 4 Unterrichtsstundend), Bayerische Ingenieurkammer-Bau (Estrich & Oberboden: 8 Zeiteinheiten, Fassade & Raum: 8 Zeiteinheiten) und Architektenkammer Sachsen (Wurden in die Liste der anerkannten Fortbildungsveranstaltungen nach § 5 aufgenommen)!

Also gleich anmelden zu den iba-BauFach-Symposien am 26./27.03.2014 bei der MEG Süd-West eG in Wiesbaden.

Neues Kompetenzfeld: Mediation
Dipl.-Ing. (FH) Hans-Joachim Rolof
Dipl.-Ing. (FH) Hans-Joachim Rolof

Mediation zur Vermittlung von Konflikten im Planungs- und Bauprozeß - so lautet unser neues Kompetenzfeld!
Lückenhafte Leistungsbeschreibungen, verweigerte Abnahme oder Fehler in der Werkleistung: Ärger gehört oft zum Berufsalltag der Bauschaffenden: Zeit- und Kostendruck, unterschiedliche Interessen und verzögerter Baufortschritt enden häufig im Streit vor Gericht!
Lesen Sie weiter >>