Das iba-INSTITUT Gottfried & Rolof in der Fachpresse

Problem erkannt, Gefahr gebannt

Aus "Mappe 10.2009"

Dienstleistung   Baumaßnahmen müssen sorgfältig geplant und ausgeführt werden, damit nichts schief geht. Das iba-Institut Gottfried & Rolof bietet individuelle Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen rund ums Bauen und Sanieren, von denen auch Malerbetriebe profitieren.

Kompetent für Decke, Wand, Boden, Innenausbau und Fassade: An diesem Leitmotiv orientieren sich alle Mitarbeiter des Prüfinstitutes. Inhaber sind Annette Gottfried (45) und Hans-Joachim Rolof (49), beide Ingenieure und öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Bautenschutz, Beschichtungen, Bodenbeläge, Farben, Lacke und Fußbodentechnik.

Nicht nur bei Schaden von Nutzen

Seit 1993 ist das Institut erfolgreich auf dem Gebiet der Bauschadenforschung tätig, berät Industriefirmen bei der Entwicklung von Bauprodukten und begutachtet Schäden an Gebäuden. Dabei gewonnene Erkenntnisse wurden in zahlreichen Fachbeiträgen publiziert und während regelmäßiger Fachtagungen einem interessierten Publikum zugänglich gemacht.

Das iba-Team der Hauptniederlassung vor dem Büro- und Laborgebäude in Koblenz (v. r.): Hans-Joachim Rolof, Nicole Lohse, Annette Gottfried, Nils Alfringhaus und Venu Vayalil
Das iba-Team der Hauptniederlassung vor dem Büro- und Laborgebäude in Koblenz (v. r.): Hans-Joachim Rolof, Nicole Lohse, Annette Gottfried, Nils Alfringhaus und Venu Vayalil

Wir besuchten das iba-Team im neuen Stammsitz im Gewerbegebiet in Koblenz-Metternich. Auf 1.100 m² wurde 2003 ein Neubau mit 3 Etagen errichtet: Moderne Büroräume, das Sekretariat mit Verwaltung sowie ein großzügiger Bereich für das Prüflabor und Technikum mit Probenlager.

Wir starten den Rundgang: In den oberen Etagen befinden sich die Büroräume der Geschäftsleitung und Mitarbeiter, sowie ein Konferenzbereich für Meetings. "Hier werden die Ergebnisse von Objektterminen oder das Schadenskataster ausgewertet und die weitere Vorgehensweise besprochen", erklärt Dipl.-Ing. (FH) Annette Gottfried: "Ebenerdig neben den Garagen für die Einsatzfahrzeuge liegt der Raum für das Equipment zur Bauwerkdiagnose sowie Kernbohrgeräte, so dass die Autos direkt be- und entladen werden können." Von dort aus führt der Weg individuell ausgestattet direkt zum Objekttermin.

Im eigenen Prüflabor und Technikum werden diverse Werkstoffprüfungen durchgeführt. Getestet werden z. B. Dispersionsfarben, Lacke, Klebstoffe, Spachtelmassen, Bodenbeläge, keramische Fliesen und Platten, mineralische Werkmörtel oder Reinigungs- und Pflegemittel. Dipl.-Ing. (FH) Hans-Joachim Rolof, der stets seine Berufserfahrung als Malermeister und staatlich geprüfter Bodenleger einbringt, erklärt: "Neben den materialtypischen Kennwerten gibt es auch einschlägige Prüfungen der bauchphysikalischen und bauchemischen Eigenschaften. Zu den Laboruntersuchungen zählt auch die Ursachenforschung schadhafter Bauteile, Bodenbeläge, Beschichtungen auf Industrieböden bis zu WDVS-Fassaden." Wir erfahren, dass auch andere Sachverständige den iba-Service für ihre eigenen Gutachten nutzen. Erst die Einbeziehung der Ergebnisse von Laboruntersuchungen - z. B. Bohrkerne oder Ausbaustücke - ermöglicht es, ein Schadensbild umfassend objektiv zu bewerten.

Annette Gottfried und Hans-Joachim Rolof: "Wir sind überregional tätig und bieten unsere Leistungen allen an der Bauwirtschaft Interessierten bis zum privaten Endverbraucher an"
Annette Gottfried und Hans-Joachim Rolof: "Wir sind überregional tätig und bieten unsere Leistungen allen an der Bauwirtschaft Interessierten bis zum privaten Endverbraucher an"
Aufgabenteilung: Nicole Lohse (38) führt das Sekretariat, nimmt Anfragen entgegen und koordiniert Termine
Aufgabenteilung: Nicole Lohse (38) führt das Sekretariat, nimmt Anfragen entgegen und koordiniert Termine
Schnell am Ort: Eines der Einsatzfahrzeuge des iba-Instituts ist als mobiles Labor und Büro ausgestattet
Schnell am Ort: Eines der Einsatzfahrzeuge des iba-Instituts ist als mobiles Labor und Büro ausgestattet
Prüfkoffer zur Diagnose: Enthalten sind alle Utensilien und Hilfsmittel, um Untergründe und Beschichtungen zu entnehmen
Prüfkoffer zur Diagnose: Enthalten sind alle Utensilien und Hilfsmittel, um Untergründe und Beschichtungen zu entnehmen
Sorgfältige Auswertung nach einer Probenentnahme: Bauingenieur Nils Alfringhaus (29) - auch zuständig für das Baumanagement - untersucht Bohrkerne eines Industriebodens, dessen Oberbeschichtung abplatzte
Sorgfältige Auswertung nach einer Probenentnahme: Bauingenieur Nils Alfringhaus (29) - auch zuständig für das Baumanagement - untersucht Bohrkerne eines Industriebodens, dessen Oberbeschichtung abplatzte
Augenschein unter Lupe: Ursachen für Adhäsionsbrüche werden oft erst bei der Vergrößerung unter dem Stereomikroskop sichtbar
Augenschein unter Lupe: Ursachen für Adhäsionsbrüche werden oft erst bei der Vergrößerung unter dem Stereomikroskop sichtbar

Vorbeugen ist besser als sanieren

Welchen Nutzen hat ein Malerbetrieb, der das iba-Institut anspricht? "Wir beobachten, dass sich immer mehr Handwerker und auch Auftraggeber im Vorfeld einer Baumaßnahme an uns wenden", sagt Hans-Joachim Rolof: "Angefragt wird eine baubegleitende Qualitätsüberwachung, z. B. aktuell bei einem Parkhaus in Koblenz oder einer WDSV-Maßnahme in Aachen. Bei dem letztgenannten Objekt ging es um abweichende Maßtoleranzen der Untergründe wie schiefwinklig eingebaute Fensterbänke und bauchige Verformungen an der Fassade, die zu erheblichem Mehrverbrauch beim Armierungsmörtel und technischen Problemen bei der Dämmung geführt hätten. Unsere Argumentation kann auch helfen, notwendige Nachträge bei einer Baumaßnahme zu rechtfertigen."

Das moderne Labor und Technikum für Werkstoffprüfungen: Mitarbeiter Venu Vayalil (44) bereitet eine Materialprobe für weitere Untersuchungen vor
Das moderne Labor und Technikum für Werkstoffprüfungen: Mitarbeiter Venu Vayalil (44) bereitet eine Materialprobe für weitere Untersuchungen vor

Die telefonische Anfrage eines Interessenten als Erstkontakt wird in der Regel kostenlos beantwortet - z. B. mit einer groben Einschätzung des Sachverhalts ohne Anspruch auf Gewähr. Annette Gottfried meint: "Mündliche Ferndiagnosen bieten nur eine grobe Orientierung, zumal die subjektive Wahrnehmung und Interessenlage der Beteiligten eine Rolle spielen."
Für eine private Beauftragung als Sachverständige gibt es gestaffelte Module, die sich am Aufwand nach der Besichtigung des Objekts orientieren. Die günstigste Variante ist der mündliche Bericht des Sachverständigen zu der Problemsituation bzw. zum Mangel - eventuell noch am "Tatort". Aufwendiger ist die anschließende schriftliche Berichterstattung, gefolgt von einer gutachterlichen Stellungnahme bis zum Premiumprodukt eines vollständigen Gutachtens mit entsprechenden Laborprüfungen.
Der Kostenrahmen wird mit dem potenziellen Auftraggeber im Vorfeld geklärt, z. B. die Abrechnung auf der Basis von Stundensätzen oder im Paket-Preis. Das Spektrum reicht von einigen Hundert bis zu mehreren Tausend Euro bei hohem Laboraufwand. Beim Einsatz als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige gelten die Vorgaben und Gebührensätze einer Gerichtsbeauftragung.

Beispiel für eine umsichtige Baubegleitung in einem Koblenzer Parkhaus durch das iba-Institut: Inhaber Michael Rohr (rechts) fühlt sich gut beraten. Die Sanierungsmaßnahme verlief reibungslos
Beispiel für eine umsichtige Baubegleitung in einem Koblenzer Parkhaus durch das iba-Institut: Inhaber Michael Rohr (rechts) fühlt sich gut beraten. Die Sanierungsmaßnahme verlief reibungslos

Aus Fehlern anderer lernen
An dem reichhaltigen Erfahrungsschatz als Sachverständige lassen Annette Gottfried und Hans-Joachim Rolof alle Interessierten teilhaben - gemäß dem Motto "Aus Fehlern anderer lernen". Beiträge in Fachzeitschriften, die Publikation von Fachbüchern und die Ausrichtung von Fortbildungsveranstaltungen und Symposien multiplizieren das Fachwissen.

Roland Wahl

Fotos: Mappe, (iba)

iba-INSTITUT Gottfried & Rolof

Düsseldorf - Koblenz - Stuttgart

Ingenieure und Sachverständige für Bautenschutz und Fußbodentechnik
Prüflabor für Farben, Lacke, Baustoffe und Bodenbeläge
Studio für Farbdesign, Objektdesign, Architekturgestaltung, Denkmalpflege

Hauptniederlassung
Im Metternicher Feld 4
56072 Koblenz
ISDN: 0261 / 88 93 8-0
Fax: 0261 / 88 93 8-30

Zweigniederlassung
Fellbacher Straße 16
70736 Fellbach
ISDN: 0711 / 30 55 600
Fax: 0711 / 30 55 601

Zweigniederlassung
Linienstraße 91
40227 Düsseldorf
ISDN: 0221 / 78 86 300
Fax: 0221 / 78 86 301

Internet
www.iba-institut.de

E-Mail
info@remove-this.iba-institut.de