Umfassender Service - maßgeschneidert - praxisorientiert

Analytik von Werkstoffen, Baustoffen und sonstigen Materialproben

Im Prüflabor und Technikum können vor Ort entnommene Bohrkerne und/oder Materialproben untersucht werden. Hierzu stehen moderne Prüfgeräte und Laboreinrichtungen für die Analyse von Naßmustern und Feststoffen sowie physikalische und chemische Meßtechnik zur Verfügung.

Analysenmethoden: z.B.

  • Phasenanalyse zur Bestimmung des Bindemittels,
  • Bestimmung schädlicher Salze,
  • Carbonatisierungstiefe,
  • Schalölrückstände,
  • Zusammensetzung von Baustoffen, Putzen, Mörteln, Klebstoffen, Farben und Lacken,
  • Ursachenforschung im Schadensfall durch Lichtmikroskopie und Metallografie,
  • Raster-Elektronenmikroskopie,
  • Röntgenbeugungsanalyse,
  • IR-Spektroskopie.